Gemeinschaft plus Privatsphäre:
unser modernes Pflege-Wohnkonzept

Neben der ganzheitlichen Pflege sorgen vor allem die Architektur und Ausstattung des Bereiches Pflege-Wohnen dafür, dass unsere Bewohner sich wohlfühlen. Jeder Wohnbereich besteht aus 13-16 privaten Wohnräumen, die sich um großzügige, behaglich einge-
richtete Gemeinschaftsräume gruppieren, in denen die Bewohner z.B. ihre Mahlzeiten einnehmen.

Dieses Wohngruppenprinzip fördert soziale Kontakte und bewahrt gleichzeitig die Privatsphäre der Bewohner. Liebgewonnene Haus-
tiere sind nach vorheriger Abstimmung auch beim Pflege-Wohnen willkommen.

In der hauseigenen Kirche – mit direktem Zugang vom Bereich Pflege-Wohnen – können die Bewohner auf einer eigenen Empore an Gottesdiensten, Lesungen oder Konzerten teilnehmen.

Impressionen vom Pflege-Wohnen: Gemütliche, individuell eingerichtete Privaträume gruppieren sich um geschmackvoll ausgestattete, helle und freundliche Gemeinschaftsbereiche