Ideale Bedingungen für die Dementenbetreuung

Das WohnGut Osterseifen bietet optimale Voraussetzungen, um die Lebensqualität bei einer Demenzerkrankung zu verbessern. Dazu tragen eine dementengerechte Architektur, Ausstattung,
geschultes Personal und aktivierende Therapiekonzepte bei.

Ausstattung

  • Gestaltung Wohnbereiche nach neuesten Erkenntnissen der Demenzforschung; Prinzip der Wohngemeinschaften
  • Geschützte Gartenanlage mit Wasser und Sinnesgarten
  • Wohnbereichsküchen zur haus- wirtschaftlichen Integration demenzkranker Bewohner
  • Erinnerungsecken, Memory-Boxen und individuelle Ausstattung der Zimmer mit Erinnerungsgegen- ständen
  • Technische Hilfsmittel bei Be- wohnern mit Weglauftendenzen
  • Bilder-Farbkonzept zur Orien- tierung in den Wohnbereichen
  • Haustiere vorhanden; Haustierhaltung möglich

Personelle Ausstattung

  • Ausgebildete geronto-psychatrische Fachkräfte
  • Zusätzliche Mitarbeiter nach § 43b

  • Fortgebildetes Pflegepersonal in den Bereichen: Validation, Kinästhetik, basale Stimulation, Aromatherapie, Tiertherapie, biographisches Arbeiten, Erinnerungsarbeit nach Prof. Böhm
  • Ernährungsberatung speziell für demenzkranke Bewohner

Angebote (Auszug)

  • Begleitete Ausflüge mit dem eigenen Bus, begleitetes Citytraining
  • Gedächtnistraining, kreatives Gestalten, Spiele und Singen
  • Sportliche Aktivitäten
  • Feste und Feiern
  • Besuchshunde
  • Integration in die täglichen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • 10 Min. Aktivierung
  • Basale Stimulation
  • Erinnerungsarbeit

Das WohnGut Osterseifen ist Mitglied des Netzwerkes Demenz des Kreises Olpe.