WohnGut Blog

Einblicke ins WohnGut-Leben.

 

Liebe Bewohner, liebe Angehörige, liebe Mitarbeiter,


wie das ganze Land befindet sich auch das WohnGut aufgrund der Corona-Epidemie in einer Ausnahmesituation.

Wir tun alles, damit unsere Bewohner diese schwierige Zeit so gut wie möglich überstehen.
Und wir unterstützen unser Team, das sich hier großartig engagiert, wo immer wir können.

Mit diesem Blog halten wir Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

 

03.04.2020

HERZ ZEIGEN. ZUHAUSE BLEIBEN.

Seit mehr als zwei Wochen gilt für das WohnGut zum Schutz unserer 186 Bewohner und 175 Mitarbeiter ein generelles Betretungsverbot.

Wir wissen, dass das nicht einfach ist. Deshalb hier zuallererst ein ganz herzliches Danke an alle, die Verständnis zeigen und auf Besuche verzichten. Zuhause bleiben ist momentan die beste Art, Zuneigung und Rücksichtnahme zu beweisen. Wie wir hier schon berichtet haben, unterstützen wir Sie gerne dabei, auf anderen Wegen mit Ihren Lieben in Kontakt zu bleiben.

Leider gibt es immer noch vereinzelte Besucher, die das Betretungsverbot ignorieren. Diese brechen aktuell geltendes Gesetz und gefährden die Gesundheit unserer Bewohner und Mitarbeiter. Das ist für uns nicht tolerierbar und wir bringen jeden Besuch, der trotz des Verbots stattfindet, zur Anzeige.

Bleiben Sie bitte zuhause. Unseren Bewohnern zuliebe.


 

31.03.2020

WOHNGUT ENTLASTET KRANKENHÄUSER

Unter der Regie von Pflegedienstleiterin Sabrina Flitsch haben wir gestern eine „Not- Kurzzeitpflege“ in den Räumlichkeiten der geschlossenen Tagespflege eröffnet.

Durch dieses Angebot entlasten wir regionale Krankenhäuser, die nun weitere Kapazitäten für Corona-Patienten schaffen können.

Auch in unserer „Not-Kurzzeitpflege“ tun wir alles, um den Bewohnern trotz  der Raumumnutzung einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen.

Wir haben mit dieser Maßnahme vorübergehend Kapazitäten für 16 (selbstverständlich infektionsfreie) Bewohner geschaffen.

 

 

 

25.03.2020

UNS GEHT ES GUT.

 

Unsere Bewohner genießen die Frühlingssonne, wie es ihnen gefällt: während der Gymnastik im lichtdurchfluteten Sportsaal, auf der Terrasse, bei einem Schwätzchen an der gemütlichen Kaffeetafel oder bei einem Videotelefonat mit den Lieben.

 

 

20.03.2020

LANGEWEILE? NICHT BEI UNS!

Auch wenn sich das Wetter draußen nicht von der Sonnenseite zeigt, ist im WohnGut für Unterhaltung gesorgt.

Unsere Soziale Betreuung bietet vielfältige aktivierende Beschäftigungen für Körper und Geist.

Daneben treffen sich die Bewohner auch gerne einfach einmal zu einem gemeinsamen Spielchen in einem unserer behaglichen Gemeinschaftsbereiche.

 

19.03.2020

EIN SCHÖNER MÄRZMORGEN

Vergessen wir Corona einmal für einen Moment, denn das Leben hat immer noch schöne Seiten … zum Beispiel heute morgen im WohnGut, wo sich im Sonnenschein schon der Frühling ankündigt.

 

19.03.2020

EIN NEUER DRAHT NACH DRAUSSEN

Auch wenn Besuche in absehbarer Zeit nicht möglich sind, müssen unsere Bewohner nicht auf den Kontakt zu ihren Angehörigen und Freunden verzichten. Wir nutzen alle Möglichkeiten der modernen Technik, damit sie sich nicht nur sprechen, sondern auch sehen können.

Dafür haben wir in den letzten Tagen massiv „elektronisch aufgerüstet“ um auch Bewohnern ohne eigenen Computer, Tablet oder Smartphone die Kommunikation über elektronische Medien zu ermöglichen.

Unser Haustechniker Herr Stahl richtet fleißig Computerplätze ein (Bild oben). Das Pflege-Wohnen wurde mit ersten Tablets ausgestattet (Bild unten). So können die Bewohner ihre Lieben über Whatsapp Videochat sehen und hören.

Angehörige, die über den WhatsApp Videochat mit Bewohnern des Pflege-Wohnens in Kontakt treten möchten, rufen bitte direkt den betreffenden Wohnbereich an. Die Durchwahlen finden Sie hier. Unsere Mitarbeiter dort erklären Ihnen dann, wie alles abläuft.

 

18.03.2020

KINDERBETREUUNG IM WOHNGUT

Alle WohnGut-Mitarbeiter arbeiten mit ganzer Kraft daran, dass unsere Bewohner sicher sind und sich auch unter den jetzigen schwierigen Bedingungen so wohl wie möglich fühlen können.

Es ist selbstverständlich, dass wir unser Team da unterstützen, wo immer wir können. So gibt es zum Beispiel ab heute eine Kinderbetreuung im WohnGut, in der die Kleinen liebevoll versorgt und beschäftigt werden.

Ganz herzlichen Dank an das gesamte WohnGut-Team, das sich trotz aller Corona-Sorgen hier so großartig engagiert.

 

18.03.2020

AKTUELLER ERLASS DES MAGS | BESUCHSVERBOT

Wir haben frühzeitig Maßnahmen zum Schutz unserer Bewohner vor dem Corona-Virus getroffen. Damit setzen wir auch den aktuellen Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) des Landes Nordrhein-Westfalen um.

Diese Maßnahmen zielen vor allem auf eine Minimierung des Infektionsrisikos durch die Einschränkung sozialer Kontakte. Dies umfasst auch ein Besuchsverbot.

Das ist natürlich eine schwierige Situation sowohl für unsere Bewohner als auch für ihre Angehörigen und Freunde. Wir unterstützen deshalb unsere Bewohner dabei, einen möglichst engen Kontakt über elektronische Medien aufrechtzuerhalten. Darüber werden wir in Kürze noch berichten.

Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Erlasse und Informationen des MAGS zu Corona.

 

17.03.2020

EINE SÜSSE ÜBERRASCHUNG

Vieles, was das Leben angenehm macht, ist zur Zeit nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Dazu zählen für die Bewohner des Service-Wohnens zum Beispiel das gemeinsame Essen im Restaurant oder der gemütliche Plausch im Café.

Wir tun, was wir können, um unseren Bewohnern in dieser schwierigen Zeit immer wieder eine kleine Freude zu machen. So hat unser hauseigener Konditor Peter Zeppenfeld heute in einer Sonderbackaktion eine Torte gefertigt, die den Bewohnern des Service-Wohnens gratis aufs Zimmer gebracht wurde.

Eine gelungene, süße Überraschung.